Meine Stimme für Stuttgart Kommunalwahl 26. Mai 2019Stadt Stuttgart

Aktuell

Seit 50 Jahren als Wahlhelferin im Einsatz

Journalistin Elke Hauptmann hat am 23. März in der Cannstatter Zeitung Dietlinde Bischoff porträtiert. Die 82-Jährige ist seit rund 50 Jahren als Wahlhelferin im Einsatz. Zum ersten Mal hat sie dem Bericht zufolge in den 60er Jahren im Wahllokal in einer Gaststätte in der Augsburger Straße in Obertürkheim ausgeholfen. „Da haben wir nebenher die Jukebox laufen lassen“, erzählt sie schmunzelnd. Seither ist sie fast immer dabei, wenn in Stuttgart das Europa- oder Regionalparlament, der Bundes- oder Landtag oder der Gemeinderat gewählt wird. „Weil es einfach Spaß macht.“

Der größte Andrang im Wahllokal herrscht ihrer Erfahrung nach bei den Bundestagswahlen, bei Kommunalwahlen sei hingegen eher weniger los. Warum das so ist? Eine Erklärung dafür hat sie nicht. Vielleicht liege es auch ein wenig am komplizierten Wahlverfahren. Wenn am 26. Mai die Europa-, Regional- und Gemeinderatswahl stattfindet, wird die Uhlbacherin wieder im Wahllokal in der Sporthalle der Obertürkheimer Grundschule im Dinkelacker sitzen.

Der vollständige Bericht über Wahlhelferin Dietline Bischoff ist in der Cannstatter Zeitung nachzulesen.

Meine Stimme für Stuttgart Kommunalwahl 26. Mai 2019